Häufig gestellte Fragen zur Notbetreuung


Häufig gestellte Fragen

  • Was ist die sogenannte Notbetreuung?
  • Gelten in der Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf abweichende Regelungen?
  • Welche Personengruppen umfasst die Notbetreuung?
  • Wie viele Stunden täglich umfasst die Notfallbetreuung?
  • Reicht es, wenn ein Elternteil in diesem Bereich tätig ist?

Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis 6 ist eine Notbetreuung in kleinen Gruppen während der regulären Unterrichtszeit sowie im Rahmen der bereits in der Schule bestehenden Betreuungszeiten zu gewährleisten. Die Notbetreuung dient ausschließlich dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind.

Mehr Infos finden Sie hier

Am Freitag, den 18.06.2021 ist Hitzefrei! Der Unterricht für die Klassen der Eingangsstufe bis einschließlich der 9. Klasse endet um 12:40 Uhr.